Allgemeine Hinweise, Ankündigung

Die Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) für 20 bis 40 Stunden/Monat für verschiedene klinischen Forschungsprojekte, in denen mittels „Ecological Momentary Assessment“ (EMA) sowie mit laborexperimentellen und psychophysiologischen Methoden Emotionsregulation im Zusammenhang mit kognitiven Prozessen und Psychopathologie untersucht wird.

Eine Auswahl Ihrer potentiellen Aufgaben:

  • Durchführung der Datenerhebung, z.B. bei EMA-Untersuchungen
  • Organisation von Onlinebefragungen
  • Unterstützung bei der Rekrutierung von Probanden
  • Datenanalyse (z.B. mittels SPSS)
  • Literaturrecherche
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehre sowie ggf. andere administrative Aufgaben
  • evtl. Programmierung von Experimenten

Wir suchen:

  • Engagierte Mitarbeit, Selbstständigkeit und Organisationsgeschick
  • Interesse an klinischer und neuropsychologischer Forschung
  • Von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich, sind Vorkenntnisse in der Durchführung und Analyse von fMRT-Messungen sowie der Programmierung von Experimenten

Wir bieten:

  • Mitarbeit an klinischen Forschungsprojekten
  • Einblick in laborexperimentelle, neuropsychologische sowie ambulatorische Messmethoden
  • regelmäßige Treffen und zuverlässige Anleitung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form als ein PDF Dokument an Dr. Katrin Schulze: katrin.schulze@psychologie.uni-heidelberg.de

Zurück