Forschung, Neuerscheinungen

Auf der Suche nach dem Glück

von Sven Barnow

»Das Glück besteht im erfüllten Tätig Sein« (Aristoteles)

Es existieren viele Sachbücher zum Thema Glück und doch kann uns keines davon eine zufriedenstellende Antwort darauf geben, was Glück wirklich bedeutet. Ist Glück Entbehrung? ­Freude? Empfindet man Glück auf einer Party? Beim Sex? Ist Glück Freiheit? Ist ›Flow‹ bei der Arbeit Glück? Eine ­Umarmung? Macht Geld glücklich? Oder ist Glück etwas tiefer Liegendes, ein nicht eindeutig bestimmbares Gefühl, das vor allem dann empfunden wird, wenn wir uns als Teil eines größeren Ganzen erleben? Gibt es notwendige Bedingungen für Glück (Gesundheit, Wohlstand, Verbundenheit) oder kann Glück davon losgelöst empfunden werden, unabhängig von äußeren Bedingungen? Ist Glück tatsächlich ›nur‹, wie oben zu lesen, während einer erfüllenden Tätigkeit möglich?

Mehr dazu unter diesem Link: http://www.fotoespresso.de/auf-der-suche-nach-dem-glueck/

Zurück