Studium

Informationen zur KLIPS-Lehre und Abschlussarbeiten

Forschung

Unsere Forschungsschwerpunkte

Aktuelles

Aktuelle Informationen

Personen

Wir stellen uns vor

Kontakt

Sie wollen uns kontaktieren

Psychotherapeutische Hoschulambulanz

Informationen über Psychotherapie, Therapieplätze etc.

Psychologisches Institut

Zur Website des Psychologischen Instituts der Universität Heidelberg

Universität Heidelberg

Zur Webseite der Universität Heidelberg

Aktuelle Termine, Forschung

Männliche Probanden gesucht: Studie zur Emotionsregulation

Die Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Uni Heidelberg möchte untersuchen, wie Emotionen erfolgreich reguliert werden. Für diese Studie suchen wir noch Teilnehmer.

Für die Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 50€ + Fahrtkostenerstattung.

Voraussetzungen:

  • Männlich
  • Alter: Zwischen 42 und 52 Jahre
  • Deutsch als Muttersprache
  • Keine neurologischen Probleme

Die Studie umfasst zwei Termine:
Beim ersten Termin (ca. 2,5 Stunden) werden Sie verschiedene Fragebögen und kognitive Aufgaben (z.B. zu Gedächtnis und Aufmerksamkeit) bearbeiten.

Beim zweiten Termin (ca. 1,5 Stunden) werden Sie die Emotionsregulationsstrategien emotionale Akzeptanz und Neubewertung kennenlernen und in einer Übung am Computer anwenden. In zwei weiteren Aufgaben am Computer wird es darum gehen, verschiedene Geräusche zu beurteilen.

Die Erhebungen finden ab Januar 2017 bis ca. März 2017 am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg (Hauptstraße 47-51, 69117 Heidelberg) statt.

Bitte mailen Sie uns unter: emotionsstudie.heidelberg@gmail.com

Wir freuen uns auf Ihre Email!

Weiterlesen …

Männliche Probanden gesucht: Studie zur Emotionsregulation

Die Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Uni Heidelberg möchte untersuchen, wie Emotionen erfolgreich reguliert werden. Für diese Studie suchen wir noch Teilnehmer.

Für die Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 50€ + Fahrtkostenerstattung.

Voraussetzungen:

  • Männlich
  • Alter: Zwischen 42 und 52 Jahre
  • Deutsch als Muttersprache
  • Keine neurologischen Probleme

Die Studie umfasst zwei Termine:
Beim ersten Termin (ca. 2,5 Stunden) werden Sie verschiedene Fragebögen und kognitive Aufgaben (z.B. zu Gedächtnis und Aufmerksamkeit) bearbeiten.

Beim zweiten Termin (ca. 1,5 Stunden) werden Sie die Emotionsregulationsstrategien emotionale Akzeptanz und Neubewertung kennenlernen und in einer Übung am Computer anwenden. In zwei weiteren Aufgaben am Computer wird es darum gehen, verschiedene Geräusche zu beurteilen.

Die Erhebungen finden ab Januar 2017 bis ca. März 2017 am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg (Hauptstraße 47-51, 69117 Heidelberg) statt.

Bitte mailen Sie uns unter: emotionsstudie.heidelberg@gmail.com

Wir freuen uns auf Ihre Email!

Weiterlesen …

Symposium 24.03.17: Gesichter des Traumas

Symposium über die Auswirkungen von Verfolgung und Entwurzelung: Die vielen Gesichter des Traumas und deren Behandlung.

 

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

wir möchten Sie herzlich zu unserem Symposium „Auswirkungen von Verfolgung und Entwurzelung: Die vielen Gesichter des Traumas und deren Behandlung" am 24. März 2017 in den Barocksaal der Stadthalle Heidelberg einladen.

Nähere Informationen und Anmeldung online unter: http://www.hochschulambulanz.uni-hd.de/

Weiterlesen …

Sabbatical WS 16/17

Herr Prof. Sven Barnow befindet sich ab Oktober 2016 im Sabbatical. Seine Stellvertretung wird Frau Dr. Katrin Schulze übernehmen.

 

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Schulze oder an unser Sekretariat.

Die Vorlesung Klinische Psychologie wird im Wintersemester von Frau Dr. Schulze und Frau Dr. Schwarzer übernommen.

Weiterlesen …